1. Sein Werk - Bücherwelt

Programm:

 

1. Sein Werk – eine Bücherwelt.

 

Natürlich bilden die Bücher von Karl May einen Schwerpunkt der Ausstellung. Gezeigt werden viele Ausgaben, von den Erstausgaben (inzwischen mehr als hundert Jahre alt) bis zur modernen, farbigen Edition. Vertreten sind unter anderem originale Erstausgaben (ab 1882), die Illustrierte Ausgabe (blaue Ausgabe um 1905), eine DDR-Ausgabe(1980-90), die prächtige Weltbildausgabe , die Jubiläumsausgabe von 1962, die Tosa-Bände (1962), die Illustrierten Werke (Bertelsmannausgabe mit zeitgenössischen Illustrationen in den 90er Jahren), die Schweizer-Ausgabe im Pfeil-Verlag (um 1950), die Rote Ausgabe im Mosaikverlag, die historisch-kritische Ausgabe (ab 1982 - noch nicht abgeschlossen), Ausgabe im Banu-Verlag (2009-11) und natürlich die klassischen Bände im Karl-May-Verlag von den ersten Ausgaben nach Karl Mays Tod bis heute.

 

Am wichtigsten ist aber der „Büchertisch“. Karl-May-Bücher zum Anfassen, zum Blättern, zum Bewundern, zum Lesen, zum Belächeln, zum Vergleichen… Hier darf gewühlt werden!

 

Hier eine "Kostprobe" von neun unterschiedlichen Ausgaben. An der Ausstellung sind es rund doppelt so viele Ausgaben.