Archiv für Texte und Bilder

28. Juni 2017

 

Direkt zum Bild des Tages

18, September 2016

 

Aktualisierung

 

Zum ersten Mal seit fast vier Jahren ist das "Bild des Tages" dreimal hintereinander ausgefallen. Ich habe zwar Bilder aufgenommen, doch der Einstieg auf meine Website blieb mir weitgehend verwehrrt. Einerseits funktionierte an einer Tagung zum Thema Karl May die Internet-Verbindung  sehr eingeschränkt, andererseits habe ich das falsche Equipement für die Bildbearbeitung  mitgenommen. Eine Fehlleistung, die ich spätestens heute Abend "ausbügeln" werde. Ab morgen läuft wieder alles "normal"..Hoffentlich! Natürlich wieder mit vielen aktuellen Informationen. Allen voran die Bilder und ein erster Bericht zum wohl einmaligen Karl-May-Symposium in Bonn, dann - endlich - die Ankündigung der nächsten Weinrallye.und eine interessante Ergänzung zur Sammlung von Kunstkatalogen. Also bis morgen!

 

Herbert Maeder

 

Zum Buch des Tages folgender Hinweis auf eine filmische Dokumentation von Arthur Spirk:

"Die magischen Lichtstimmungen der Bergwelt faszinierten ihn ebenso wie der letzte Appenzeller Seidenweber. Seine Aufnahmen aus Afghanistan, dem Hogar und Kirgisien sind zeitgeschichtliche Dokumente. Als Nationalrat kämpfte er für den Schutz von Natur und Umwelt. In seinen Erinnerungen spiegelt sich ein nicht immer einfaches, aber erfülltes Leben als freier Fotograf. Film-Première im
Kino Rosental Heiden, Sonntag, 28. August 2016 um 10.30 Uhr

16. Juli 2016

Zum Buch des Tages vom 06. Juli 2016

06.Juli 2016

 

Vorankündigung:

 

Weinrallye #100

 

Jubiläumsrallye am Freitag, 29. Juli 2016

 

Eine der ältesten Wein-Institutionen im social web feiert mit der 100. Ausgabe nun ein ganz besonderes Jubiläum, die Weinrallye!

Ausgerichtet wird wie von
Thomas Lippert auf Winzerblog

Thomas schreibt: "Im alten Winerblog läuft diesen Monat die 100. Weinrallye!! Ich finde das schon ziemlich spektakulär, hoffe und wünsche mir eine rege Beteiligung. Wer kein Blog hat und trotzdem mitmachen will, einfach hier melden!

Alle Informationen zur Weinrallye hier auf der Gruppenseite

20. Juni 2016

 

Veranstaltung:

Schweizer Karl May Freundeskreis

 

Liebe Karl May Freunde

Der dritte Vortrag im Rahmen des Karl-May-Freundeskreises - am 2. Juli 2016 - muss leider verschoben werden. Der Vortrag von Dölf Kellenberger: "Die Technik bei Karl May und was er daraus schmidete" mit einem Besuch der Dorfschmitte wird zu einem anderen Termin wieder eingeplant.
Lorenz Hunziker

01. Mai 2016

 

 

Zum Tag

Die "Weinbörse" findet heute wiedereinmal in Bad Ragaz statt. 1017 Lots versteigert. Darunter eine Sammlung von Mouton-Rothschild. (Ausrufpreis 2'800 CHF). Viele der Lots sind bereits mit schriftlichen Angeboten und Bieten in der WEB-Auktion belegt und werden jetzt zu höherem Ausrufpreis angeboten. Besonders interessant  für Schnäppchenjäger sind die sogenannten "Mischlots".

Eine Analyse der Versteigerung ist nächste Woche (wie immer) hier zu finden.


Anlässlich dieser Veranstaltung wird eine neue Ausgabe von "Lagerfeuer" aufgelegt.. Darin finden sich die Fakten, Bilder, Grundlagen des Vortrags von Lorenz Hunziker,. Auch Karl-May-Freunden, die nicht anwesend sein können, sei diese Dokumentation dingend empfohlen. 


Doodle von Google zum Frühlingsanfang
Doodle von Google zum Frühlingsanfang

29. Februar 2016

 

Dieses Jahr hat einen Schalttag

Den 29. Februar gibt es bekanntlich - zum Bedauern der Geburtstagskinder von diesem Tag - nur alle vier Jahre. Aus diesem Anlass hier das  Google Doodle zum Tag. 

Informationen zum Schalttag hier

25. Januar 2016

 

Noch drei Tage,

dann ist die Weinrallye unterwegs

 

Thema:

Haben und Sein

am 29. Januar 2016

 

Vor vierzig Jahren hat der Sozialpsychologe Erich Fromms eines seiner Hauptwerke geschrieben: "Haben und Sein" Es steht nichts von Wein darin, umso mehr aber von Haben und Habenwollen.
Dies hingegen kennen Weinliebhaber gut, sehr gut sogar... .

Ein schönes Thema, gerade für Genussblogs..
Dies könnte eine spannende Rallye werden.

Also am Freitag, auf möglichst vielen Blogs und natürlich auch hier!

06. Januar 2016

 

Unterwegs an der Weinrallye

 

Thema:

Haben und Sein

 

am 29. Januar 2016

Die Frage taucht immer wieder auf: "Was ist das, eine Weinrallye?". Gerade weil www.sammlerfreak.ch nicht nur von Weinfreunden besucht wird, sondern von vielen Liebhaberinnen und Liebhabern unterschiedlicher Sammelgebiete (von Wein, über Bilder, Kleinkrippen,
Karl May, Kugelschreibern bis zu Zeitdokumenten), da mag eine Weinrallye etwas Fremdes und Exotische sein.

 

Hier eine einfache Erklärung:

"Die Weinrallye ist einmal im Monat "unterwegs" (in der Regel am letzten Freitag). An diesem Tag erscheinen auf vielen Webseiten (Blogs und Foren) Beiträge zu einem vorgegebenen Thema. Diesmal zum Thema "Haben und Sein". Sinn und Zweck ist einzig und alleine der Spass und die Motivation, schöne Wein-Themen aufzuarbeiten." 

Weiterlesen hier

27. Dezember 2015

 

Nur noch wenige Tage:

 

Krippenausstellungen in

Bern und Zürich

 

Am 6. Januar (Dreikönigstag) schliessen die beiden Krippenausstellungen. Es bleiben also nur noch wenige Tage für einen Besuch. Doch der lohnt sich.

 

Bern:

Ausstellungsort: Pfarreizentrum Dreifaltigkeitskirche, Sulgeneckstrasse 13, Bern Finissage: Mittwoch, 06. Januar 2016, 18:30 Uhr Öffnungszeiten ·· Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag 10.00 bis 19.00 Uhr ·· Dienstag und Donnerstag 09.00 bis 19.00 Uhr

Mehr Informationen hier

 

Zürich:

Ausstellungsort: Landesmuseum Zürich

Öffnungszeiten: Di – So   10.00 – 17.00 Uhr; Do   10.00 – 19.00 Uhr. Feiertage: 31.12.2015, 01.01.2016, 02.01.2016 immer 10.00 - 17.00 Uhr. Geöffnet bis zum 6. Januar 2016 (Dreikönigstag).
Mehr Intormationen hier

Schlechte Nachrichten in "Schacht und Hütte", dem Vereinsorgan des Fördervereins "Silberbüchse". Vielleicht ist dies die letzte Ausgabe dieser Publikation. Der Knatsch rund um das Geburtshaus und den Geburtsort von Karl May Hohenstein-Ernsttahl und die Aktivitäten des Fördervereins  "Silberbüchse" gehen weiter. Sehr zum Schaden der Karl May Bewegung. Auch darüber werde ich berichten.

 

Weiterlesen hier zum Konflikt in Hohenstein-Ernstthal

03. April 2015

 

Liebe Besucherinnen und

Besucher dieser Homepage

Was ich vor rund vier Jahren begonnen habe ist gewachsen, grösser und grösser geworden und umfasst heute bereits ein paar Tausend Seiten und noch viel, viel mehr Bilder.

Sammlerfreak.ch ist zum Treffpunkt geworden. Zum elektronischen Treffpunkt von Freunden, Interessierten und Sammlern. Zu einem virtuellen Ort, wo viel Neues, viel Interessantes, viel Schönes und viel Nützliches zu erfahren ist.

Die Aktualität – das Neue, die Information – hat Vorrang. So wird die Seit täglich bearbeitet, aktualisiert und ergänzt.

Es sind folgende Bereiche, welche intensiv bearbeitet werden. Bereiche, welche wohl vor allem Sammler interessieren:

Wein (Bordeaux, Weinrallye, Weinbewertung, Auktionen, Weingebiete, Weinreisen etc.)

Karl May (Sammlung, Neueingänge, Veranstaltungen…)

Fotografie (Bild des Tages, Bildspaziergänge, Gastbilder, Themen, Serien)

Kultur (Kunstkataloge, Ausstellungen, Sammlungen)

Krippensammlung (Kleinkrippen, Santons)

Kugelschreiber (Floating-Kugelschreiber, Neueingänge, Sammlung)

Medien (Fernsehen, Radio, Presse, Internet, Bücher)

Zeitdokumente (vergilbte Blätter aus alten Archiv)

Aufgeschnappt (Hinweise, Zitate, Erinnerungen, Links)

Reisen (eigene Betrachtungen, Texte und vor allem Bilder)

Ich werde mich bemühen, in der nächsten Zeit die Bereiche und Themen besser zu kennzeichnen, zu gliedern und damit das Zugreifen zu erleichtern. Mit der Funktion „Suchen“ kann schon jetzt (fast) alles gefunden werden.

Ich wünsche viel Spass

Peter Züllig

27. November 2015

 

Weinrallye

 

Thema:
Farbe bekennen!

 

                                                          Durchgeführt von Christin Jordan

                                                          auf Blog Hauptsache Wein


Die Zusammenfassung

Mein eigener Beitrag und laufend die Links zu den anderen Beiträgen hier

16. November 2015

 

Nun auch hier

„Das Buch des Tages“

 

Wer nur selten in Buch-Antiquariate herumstöbert, der kann gar nicht ermessen, wie viele Kostbarkeiten da liegen: Zeitzeugen, versunkenes Wissen, verblasste Bilder, zerstörte oder verlorengegangene Schätze…

Book Hunter, das Internetantiquariat in der Ostschweiz, hatte eine glänzende Idee.
Nebst dem „Bild des Tages“ (welches ich als Gastbild täglich übernehme), stellt es nun auf seiner Website jeden Tag auch ein „Buch des Tages“ vor. Hier eine kleine Kostprobe.

Da auch ich periodisch „Zeitdokumente" – Bilder und Texte aus meinem Archiv (das ich zur Zeit auflöse) - hier veröffentliche, sind die täglichen Buchhinweise aus dem Antiquariat eine sinnvolle, ja grossartige Ergänzung. Das Buch des Tages wird fortan täglich auch hier auf dieser Website vorgestellt und zwar – sinnvollerweise – fast ganz am Ende dieser Seite (Frontpage).

Im Rahmen des Karl May Kongresses habe ich einige Ergänzungen zu meiner Karl-May-Sammlung gefunden: Neuerscheinungen, Bücher in verschiedenen Sprachen, alte Karl-May&Co., Zeitungsausschnitte, Dokumente etc. Ich werde in loser Folge diese Neuerwerbungen hier vorstellen.

Weiterlesen hier

Original Winnetou-Kostüm des Musée Grevin. Dieses Kostüm aus Wildleder ist as 2014 angefertigte Original, welches die dortige Wachsfigur Winnetou bekleiden sollte.

Grosse Werbeplane, Nachlass Pierre Brice, PVC bedruckt, alle 50 cm. umlaufende Metallösen zur Befestigung (nicht auf Abbildung) Masse ca. 355x250 cm.

Neun weitere Planen mit ähnlichen Motiven  sind zudem noch einzeln zu ersteigern.

"Winnetou" Scandecor-Poster von 1988, H.100, B. 68 cm.,sehr gut erhalten, ohne Einrisse, sehr selten.

Die Lots mit direktem Bezug zu Karl May sind hier weitgehend vorgestellt. Die vielen weiteren  Angebote betref- fen Pierre Brice.

Grosse Werbeplane, Nachlass Pierre Brice, PVC bedruckt, alle 50 cm. umlaufende Metallösen zur Befestigung (nicht auf Abbildung) Masse ca. 355x250 cm.

Darunter sind viele indianische Gegenstände und Erinnerungsstücker


04. November 2015

 

Pierre Brice - Versteigerung

 

Heute werden nochmals vier hier vorgestellt.

Siehe weiter unten!

29. Oktober 2015

 

Fernsehsendungên:

 

Winnetou lebt! -

Ein Thementag mit Filmen

nach Karl May

 

 

Am Sonntag, 1. November 2015, von 06.Uhr bis Montag, 2. November 01.30 Uhr
In der Nacht werden drei der Karl-May Filme wiederholt: "Der Schatz im Silbersee",
"Old Shatterhand" und "Winnetou und Shatterhand im Tal der Toten"

 

Die 10 Filme nach Vorlagen von Karl May Werken mit Pierre Brice.

Von der ersten Begegnung bis zum letzten Adieu, von der Blutsbrüderschaft bis zum Begräbnis – wenige Wochen nach dem Tod des ewigen Winnetou Pierre Brice zeigt 3sat an dem Thementag „Winnetou lebt!“ mit Filmen nach den Büchern von Karl May die ersten drei Teile seiner Paraderolle am Stück.

Hier weiterlesen mit Startzeiten der einzelnen Filme und Programmabfolge


23. August 2015


In eigener Sache


Dank


Einen ganz herzlichen Dank an alle, die gestern – an meinem Geburtstag – an mich gedacht und mir gratuliert haben. Geburtstage sind Zeitschritte, ich spreche so gerne von der „Magie der Zeit“. Sie enthält Gegenwart und Erinnerung. Auch Zukunft! Zurückgekehrt von einer Donaureise dominiert die Erinnerung. Ein Bild hat sich in mir festgekrallt: Die Schleuse

Schleuse, Donau
Einfahrt
Schleuse, Donau
Ausfahrt

27. August 2015

 

Entschuldigung:


Bildlegenden

 

Durch einen Software-Fehler haben sich seit heute die Bildlegenden teilweise unter das Bild geschoben und sind nicht mehr lesbar. Der Fehler liegt bei Jimdo, dem Anbieter der Homepage-Software. Man hat mir versichert, der Fehler werde baldmöglichst behoben. Ich bitte um Geduld.

14. Juni 2015

 

Bilder, Bilder, Bilder

 

Geburtstagsfest

 

 

"Älter werden schliesslich alle; doch eines gilt in jedem Falle:
Jeweils alle Lebenszeiten haben ganz besondere Seiten.
Wer sie sinnvoll nutzt mit Schwung, der bleibt sicher hundert Jahre jung!"

Da es sich um eine private Veranstaltung handelt, können alle weiteren Bilder nur miit Passwort erreicht werden

Hier sind die Bilder zu erreichen (173)

Das Passwort kann hier angefragt werden.

26. Juni 2015

 

Weinrallye #87:

 

Thema: Winzerinnen

ausgerichtet von Dorothee Beil
vom Blog www.bushcook.de

 

Mein Beitrag:                       Winzerheilige Frauen

 

Es gibt so etwas wie „Berufsjugendliche“ oder „Berufsstänkerer“ oder „Berufsrevolutionäre“, „Berufsfeministinnen“ und, und, und... Gemeint sind Menschen, die – oft fast ihr Leben lang – ein bestimmtes Etikett mit sich tragen, wie, wann und wo sie auftreten oder erwähnt werden. Nicht selten sind sie auch längst zu säkularen Heiligen erkoren worden. In diesem Sinn gibt es auch „Berufswinzerinnen“, wobei nicht der Beruf entscheidend ist, sondern allein die Tatsache, dass sie Winzerinnen sind, eingedrungen in eine doch immer noch weitgehend männliche Domäne. Wenn dann diese Winzerinnen auch noch gute, sogar bessere, ausgezeichnete Weine machen, dann ist ein neues Etikett rasch verliehen: „Winzerheilige“.

Weiterlesen hier: mein Beitrag und die Links zu allen Beiträgen der Blogs

06. Juli 2015

 

Getrunken

Vignerons d'Adissan:

douce rosée

 

Ein Wein, von dem ich nie reden, geschweige denn schreiben würde, wäre da nicht die Modefarbe Pink, die mir im kleinen Lebensmittelladen am Meer - in der Nähe des pinkigen Restaurants - in die Augen gestochen ist. Und noch etwas: Es ist nicht einfach ein Rosé, sondern ein Rosée, was nicht mit Zartrot zu übersetzen ist, sondern mit Tau. Beim zweiten Hinschauen habe ich dann auch die "Tautropfen" gesehen, welche am Glas entlang gleiten.

Und das Ganze erst noch douce (süss) - pinkiges Süss - da hat die Mode wirklich zugeschlagen. Vielleicht sogar der schlechte Geschmack, ich weiss es nicht. Jedenfalls nicht mein Geschmack und trotzdem habe ich den Wein gekauft und gestern - in einer warmen Sommernacht am Meer - davon getrunken.

Weiterlesen hier


11. März 2015

 

Aufruf

 

Die Anregung von Hans Weiss nehme ich ernst um neue (und ältere) Verkehrsrondellen vorzustellen. Wer macht mit? Ich veröffentliche hier von nun an neue (gute) Bilder von Rondellen. .

Liebe Leser, Gäste und Fotografierenden (wunderbares Wort der Gleichberechtigung!) nehmt daran teil!.

Die ersten Wochen haben gezeigt, dass es gar nicht einfach ist, befriedigende Bilder von Verkehrskreiseln zu machen. Einerseits stehen sie - naturgemäss - mitten im Verkehr, anderseits sollte die Sicht Fahrerhöhe (Kamerastandort) sein und schliesslich haben oft die Dimensionen alles andere als Fotodimensionen. Doch ich bleibe dran und werde die wenigen Angebote, die ich bisher gefunden habe, verlinken. Dranbleiben!

Eine Idee nimmt Gestalt an: Die bisherigen Bilder

Sendet mir Bilder von Verkehrskreiseln an diese Adresse (als Anhang).

21. Juni 2015

 

Bilder, Bilder, Bilder....

 

Theater im Hof

 

 

Premiere im Ritterhaus in Bubikon, Kulisse für diesen aktuellen "Bildspaziergang". Es ist der Gang durch ein Spiel, gespielt von Laien, dort wo Geschichte "versteinert" erhalten geblieben ist, als stummer Zeuge des Mittelalters. Das Gemäuer erhält für kurze Zeit wieder eine Stimme. Eine Stimme aus der Zeit, als noch alles ganz anders war. Ganz anders? Sicher, in der fiktiven Rückschau eines Theaters mag dies stimmen. Der ohrenbetäubende Lärm einer Flugstaffel, die ganz unplanmässig über Spieler und Publikum donnerte, lieferte den Beweis: Hightech trifft Mittelalter. Doch das Thema"Heiler, Helfer, Höllenqual!" ist auch uns Menschen des 21. Jahrhunderts so fremd nicht. Zwar spricht man kaum (mehr) von Höllenqualen, doch Leid und Hilfe sind geblieben, als Begleiter der Menschen durch alle Zeiten. Davon erzählt dieser Bildspaziergang.

Hier geht es zu allen Bildern (93)

Hier der Link zu den weitern Aufführungen des Theaters

25. Mai 2015

 

Wein in den Keller legen:

Bordeaux 2014
(Subskripion)

 

Jetzt ist eine Analyse der Bewertung von Jancis Robinson online. Die britische Weinkritikerin beurteilt einiges ganz anders. Vor allem ist ihr Masstab bedeutend strenger.

Es folgt nun (in zirka einer Woche) eine sechste, letzte Analyse, diesmal aus dem Raum Frankreich (Betanne oder Revue du Vin de France). Abschliessen wird die Serie zum Bordeaux Jahrgang 2014 dann ein Preis/Leistungsvergleich.


Hier zur Analyse der Bewertung des Jahrgans 2014 von Jancis Robinson Grundsätzliche Gedanken zur Bordeaux-Subskription findet man hier: Subskription Jahrgang 2014

05. Juni 2015

 

Auktion auf Ricardo

Kunstkataloge und Karl May

 

Eigentlich verkaufe ich weder Bücher noch Kataloge noch andere Gegenstände. Doch ab und zu muss man "ausmisten" und vor allem doppelte Exemplare absetzen. Doubletten gibt es immer wieder, einerseits weil man noch bessere Exemplar (zum Beispiel ältere Auflage) gefunden hat, dem Eigenbestand bei einem Kauf nicht richtig kontrollierte oder mehrere Bücher beziehen musste (Konvolute). Im Augenblick stelle ich wieder einmal Bücher, Ausstellungskataloge auf ricardo ein. Unter anderem auch einen antiken Esstisch (Vintage) und diverse Kataloge. In den nächsten Tagen werden Bestände aus der Karl-May-Sammlung angeboten, alles zu einem Minimalpreis. Es lohnt sich die Auktion zu besuchen.

Hier die aktuellen Angebote

Mit dem Motto „Und Friede auf Erden“ widmen sich die diesjährigen Festtage vor allem Karl May als Friedensbotschafter. In seinem gleichnamigen Werk aus dem Jahr 1901 betont er die Bedeutung der Nächstenliebe und des friedlichen Umgangs miteinander.
Mit dem Motto „Und Friede auf Erden“ widmen sich die diesjährigen Festtage vor allem Karl May als Friedensbotschafter. In seinem gleichnamigen Werk aus dem Jahr 1901 betont er die Bedeutung der Nächstenliebe und des friedlichen Umgangs miteinander.

15. Mai 2015

 

Karl-May-Festtage in Radebeul

vom 15.-17. Mai in Radebeul

 

Die Karl-May-Festtage finden seit 1991 jährlich am Wochenende nach Christi Himmelfahrt im Lößnitzgrund Radebeul statt. Im Andenken an den Schriftsteller Karl May verwandelt sich der Lößnitzgrund drei Tage lang in eine eindrucksvolle Wild-West-Kulisse. Zu dem Fest kommen jährlich ca. 30.000 Gäste. Die Festtage tragen nicht nur zum Erhalt von Karl Mays literarischem Erbe bei, sondern leisten zugleich einen bedeutenden Beitrag zum interkulturellen Austausch und zur Verständigung zwischen Europäern und amerikanischen Ureinwohnern.

Aktuelle Informationen und Bilder

Bericht und Vorschau am Fernsehen (MDR)

11. April 2015

 

Am Samstag war Weinauktion:

 

Weinbörse

im Hotel Seedamm Plaza

Pfäffikon SZ

10.30 bis 13.00 Uhr
13.45 bis ca. 17.00 Uhr

 

Die Weinauktionen sind (und bleiben) wichtige Indikatoren für die Preisentwicklung im Bereich "Wein einlagern". Dies gilt natürlich vor allem für die gesuchten und fast immer überbezahlten (Spekulations- und Sammlerwert) Weine. Aber auch für "Schnäppchenjäger sind Auktionen interessant, kann doch der eigene Weinkeller oft mit günstigen und interessanten Weinen ergänzt werden. Aus diesem Grund beobachte ich - seit vielen Jahren - alle relevanten Weinauktionen in Deutschland und in der Schweiz. Jetzt ist es auch möglich - vor der Saalauktion - und bei der sogenannten Nachauktion (nicht verkaufte Lots) im Internet mitzubieten

Weiterlesen hier

13. August 2014

 

Aufgeschnappt

auf facebook von Rolf Probala

 

Weitere Nuance zu meinen "Bildern des Tages" - gestern und heute:

 

Sommer 2014

 

Einer Präzisierung.. Elf von seinen Freunden gefällt dies. Mir auch!

01. August 2014

 

 

1. August: Nationalfeiertag

 

So sieht Google die Schweiz. Dankeschön! Eine Demonstration von Fremdbild und Eigensicht. Die Schweiz als lustig-fröhliches Doodle. Mit diesem Fremdbild hat die Schweiz ja viele Jahre lang gut gelebt und tüchtig abgesahnt.

 14. Juni 2014

 

Bildspaziergang:

 

Einweihung des Bahnhofplatzes in Bubikon

 

Dorffest auf dem neuen Platz

 

Offizieller Einweihungsakt mit Musikverein Bubikon

Festbetrieb mit Marktständen, Kinderkarussell und MOJUGA-Zelt

Konzert von Shem Thomas (Voice of Switzerland)
Verpflegung der Bevölkerung an den Marktständen

 

Keine Reportage, vielmehr der Versuch ein Dorffest - vor allem ein Fest für die Kinder - in seiner Atmosphäre einzufangen.

Hier die Bilder

13. April 2014

 

Radebeul und seine selbstgestrickten Wirren

 

Ruhe ist noch lange nicht eingekehrt bei Karl May in Radebeul. Bevor die dubiosen Vorgänge (und die Verantwortlichkeiten) nicht restlos geklärt sind und die Öffentlichkeit korrekt und umfassend orientiert wird, bleibt das Thema auf dieser Homepage aktuell. Als Karl-May-Freund und Mitglied diverser Organisationen zur Förderung der Karl-May-Bewegung bin ich nicht bereit, Machenschaften einfach "auszusitzen", wie dies im Augenblick geschieht und offensichtlich auch angestrebt wird.  Die selbstherrlichen Unruhestifter - die von Kommunikation überhaupt nichts halten - müssen letztlich zur Rechenschaft gezogen werden. So lange bleibt das Thema hier aktuell.

05. Juni 2014

 

      Online Auktion:

 

      auctionata

 

     "Edle und rare Weine aus
       Frankreich, Italien und 

       Deutschland"

 

Durch einen Beitrag, den ich für die Internet-Weinzeitung CaptainKork schrieb, bin ich auf das Online Auktionshaus „auctionata“ gestossen. Ich habe mir die Auktion „Edle und rare Weine aus Frankreich, Italien und Deutschland“ angeschaut, ich war zum ersten Mal bei einer Live-Auktion am Internet direkt dabei. Aufmerksam, kritisch, natürlich „bewaffnet“ mit einem Kuli und einem Schreibblock.

Meine Analyse und der erste Erfahrungsbericht hier.


Ein Foto-Album von Elmar Elbs

 

Hier die Angaben zur Ausstellung

03. Juni 2014

 

Ein Besuch in der Ausstellung:

 

Karl-May-Filmwelt

im Wohn- und Pflegeheim Schloss Utzigen

03. Mai 2014

 

Ausstellung in Utzigen:

 

Winnetou reitet wieder

 

Und zwar In einer wunderschönen Landschaft - in Utzigen (Gemeinde Vechigen, Kanton Bern) - ist Winnetou für zwei Monate zuhause. Im Foyer des Wohn und Pflegeheim Utzigen (Wuhlstr. 110 A) ist vom 02. Mai bis ca. 27 Juli ein Teil der umfangreichen Winnetou-Filmsammlung der Familie Thomas und Gaby Maurer (Malters) ausgestellt. Es handelt sich hier um die wohl die grösste und gepfegteste Karl May-Filmsammlung der Schweiz. Ein Besuch lohnt sich.

(Weitere Informationen hier)

26. März 2014

 

Unterwegs

 

Meine Freunde und Besucher dieser Homepage haben es längst gemerkt. Ich bin im Augenblick unterwegs. Deshalb werden viele Bereiche nicht so rasch - wie sonst üblich - hier aktualisiert. Vor allem fallen die Weinbesprechungen weitgehend aus und auch die Sammelbereiche werden nur spärlich auf den neusten Stand gebracht. Selbst das Bild des Tages kann nicht jeden Tag (pünktlich) eingestellt werden. Ich hoffe auf Verständnis.
Peter Züllig

Mein Sammelgebiet "Wein" auf dieser Homepage ist eng verbunden mit Wein-Plus, der unabhängigen Internetplattform zum Thema Wein. Dieses Informations- und Kommunikationsnetzwerk wird täglich von über 6.000 Menschen genutzt.

 

     Das europäische Wein-Netzwerk


05. Januar 2014

 

  Kleinkrippen: Neuerwerbung:

 

  Die Krippen sind oder werden abgeräumt.

  Bis zum nächsten Dezembe spricht kaum

  mehr davon. Nur für die Sammler (und

  Krippenbauer) geht es weiter, das ganze 

         Jahr. Deshalb hier laufend Neuerwerbungen.

12. Dezember 2013

 

Rettungsaktion Bahnstrecke
Bubikon-Wolfhausen

 

Auf dem regionalen News-Portal buebikernews.com ist eine Rettungsaktion für die Bahnstrecke Bubikon-Wolfhausen angelaufen. Was die SBB als "Sanierung" ihres Schienennetzes verkauft, ist in Tat und Wahrheit ein Affront gegenüber all jenen, denen die Bahn am Herzen liegt. Keine noch so teure Werbeaktion kann wettmachen, was bei solchen Aktionen (hier Ausbau einer Weiche) mutwillig an Goodwill zerstört wird.  In den Chefetagen der SBB wäre dringend mehr Nähe zum Bürger gefragt, dann würden einige Entscheide anders ausfallen. Die Begeisterung und Verbundenheit aller Generationen mit der Bahn in der Schweiz ist ein Kapital das durch nichts zu ersetzen ist. Wer dieses Kapital verschleudert, treibt Raubbau am Unternehmen.

Aufruf:

Wenn Sie in irgendeiner Form zum Rettungsprojekt beitragen möchten, melden Sie sich bitte per Mail bei Dölf Burkard oder Thomas Illi, Redaktion "buebikernews"

 

Bildreportage der "letzten Fahrt", die nicht die letzte sein darf!

27. September 2013

 

Heute ist Weinrallye:

 

 

Politik & Wein

 

Wie jeden Monat mein persönlicher Beitrag hier auf meiner Homepage und auf

Wein im Gepäck. Verlinkung der Beiträge und Zuzsammenfassung hier. Und die Zusammenfassung hier bei dem veranstaltenden Blog.

 

Aktuell:

 

Politische Attacke auf den Wein in Frankreich


Abgestimmt auf das Thema der heutigen Weinrallye veröffentlicht La Revue du Vin de France einen allarmierenden Bericht „La France doit-elle en finir avec le vin?“ Eine boulevardreife Schlagzeile! (weiterlesen hier

07. Juni 2012

 

Karl May Ausstellung eröffnet  

Die Ausstellung findet vom 07. Juni bis zum 12. August 2012 

im Gutenbergmuseum in Fribourg statt. Sie ist täglich geöffnet von 10.00 bis 18.00 Uhr. Montag und Dienstag geschlossen.

 

Während der  Ausstellung wird hier laufend berichtet: Bilder, Reaktionen, Veranstaltungen, Meinungen, Publikationen etc. Dazu gibt es auch einen Blog zur Ausstellung, wo alle Meinungen, Anregungen etc. gefragt sind.

30. Mai 2012

Karl May

 Fribourg:

7. Juni - 12. August 2012

Bubikon:

15. Juni - 6. Juli 2012


04. Juni 2012

 

Die Weinrallye #52   

zum Thema "Klimawandel"
startet am  29. Juni 2012

 

                                                                                       Gastgeber: Torsten Goffin

  

Hier mehr zum Thema

Hier geht es zu meinem Blog "Wein im Gepäck" 

Weinrallye auf dieser Homepage

23. Januar 2011  

 

Hier gibt es wöchentlich einen Wettbewerb

zum Karl May Jahr  

 

"Mein roter Bruder" 

 

 

18. Runde des Wettbewerbs rund um Karl May und sein Werk 

Zur Auflösung des Wettbewerbs der vergangenen Woche

Zu den bisherigen Ausgaben des Wettbewerbs

 

Unter diesem Titel stelle ich auf dieser Homepage jede Woche eine Frage zum Thema Karl May. Es ist schliesslich ein Jubiläumsjahr – sagen wir besser ein „Erinnerungsjahr“, denn vor hundert Jahren ist Karl May gestorben.

Ich wünsche allen Karl-May-Freunden und Sammlern, einfach all jenen, die heute noch finden, sein Wek sei "spannend wie ein Schundroman" (Zitat: Süddeutsche Zeitung) viel Spass mit „meinem roten Bruder“.

Peter Züllig

03. Mai 2012

 

"buebikernews" ist ein attraktives Newsportal für Bubikon und Wolfhausen, das im lokalen und regionalen Bereich rasche und unabhängigen Informationen und Orientierungen liefert. Es ist werbefinanziert, doch ohne lästige und aufdringliche "add-ons". Private Aktivitäten - wie meine geplante Ausstellung "Karl May im Grünen" - werden genau so berücksichtigt, wie öffizielle Verlautbarungen und aktuelles Geschehen. Ich kann das Portal nur wärmstens empfehlen.

Hier der Link zu der Ankündigung der Ausstellung "Karl May im Grünen.