Hauskonzert

08. April 2013

 

„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist" (victor Hugo)

 

Hauskonterte haben ihren eigenen Charme und ihre eigene Qualität. Man ist hautnah und sinnesnah dabei, bei der Musik, bei den Künstlern, dort wo auch Musik zuhause ist.

Ich halte es mit Victor Hugo und schweige., geselle aber zur Musik das Bild. Keine Bilder in HD-Qualität. Sie sollen die Atmosphäre wiedergeben. Stimmungsbilder eben.

Peter Züllig

 

Ihnen ist zu danken:

An Flügeel: Anna Markova und Maxim Maruchek

Gastgeber: Vreni und Fritz Marti