Vino Camp (Rallye # 75)

04. Juli 2014

 

Weinrallye am Ziel:

 

Thema: „vino camp“

 

Spezialausgabe der Weinrallye #75

 vom 27. Juni 2014 (letzter Freitag im Monat).

               Schluss: 04. Juli 2014 um 24.00 Uhr

 

Am Freitag um 24 Uhr wurde die Weinrallye #75 abiegeschlossen.
Hier die Zusammenfassung und der Ausblick auf die nächste Rallye

20. Juni 2014

 

Thema: „vino camp“

 

Spezialausgabe der Weinrallye #75
vom 27. Juni 2014 (letzter Freitag im Monat).

                                                                    Schluss: 04. Juli 2014 um 24.00 Uhr

 

Aus aktuellem Anlass war die Rallye eine Woche unterwegs.

 

Zusammenfassung und Ausblick

 

Es sind nicht ganz zwanzig Beiträge zur Weinrallye #75 „vino camp“ eingegangen Nachstehend sind sie alle – soweit registriert – hier aufgeführt und verlinkt. Vielleicht haben wir einige Postings auf den vielen Blogs übersehen, oder ganz einfach nicht gefunden. Darum die Bitte: Wer zu einem in der Weinrallye ausgerufenen Themen im eigenen Blog schreibt, bitte hier melden. So wird die Weinrallye vielfältig und interessant. Ein zusätzlicher Vorteil, nicht zu übersehen, ist die Verlinkung. Dadurch entsteht so etwas wie ein Gesamtbild zu einem Thema.
Das nun abgeschlossene Rallye-Thema „vino camp“ ist ein ausgezeichnetes Beispiel dafür. Es kamen viele Aspekte, Gedanken und Beurteilungen zum Wort. Es wurde Bilanz gezogen, gelobt und nachgedacht. Gut so. Da dies alles in der Verlinkung übersichtlich ist, erspare ich mir als Koordinator eine eigene Zusammenfassung.

 

Nur auf eines möchte ich nochmals speziell hinweisen: Der „Vater“, der Weinrallye Deutschland hat – angeregt durch Diskussionen am vino camp Gedanken zur Weinrallye angeführt. Hier nochmals der Link dazu, bitte lesen!
Ein paar Gedanken zum Digitaldino Weinrallye

 

Die nächste Rallye wird am Freitag, 25. Juli 2014 ausgerichtet. Thema: „Pinotage, der Ungeliebte“


Gastgeber werde ich selber sein – auf www.sammlerfreak.ch. Das Logo, erste Gedankensplitter und eine Einladung an alle Rallye-Fahrerinnen und –Fahrer werde ich in den nächsten zwei Tagen hier einstellen.
Und nochmals ganz herzlichen Dank an alle, die mitgemacht haben.
Peter Züllig

Marc Herold

culinary pixel


Reife Rieslinge und das Internet – Eine Vinocamp Session

Marc Herold hat seine Vinocamp-Session zum Riesling Altweinmarkt zusammengefasst, Ralf Kaiser hat noch einmal einen halben Meter Text und Fotos hinzugefügt...

 

 

Annette Sandner

culinary pixel



Wenn sich Glas und Teller im Hörsaal verlieben

 

 

 

Peter Züllig

Sammlerfreak

 

Das Innen und das Aussen

 

Gedanken eines halbwegs Aussenstehenden

 

 

 

Joachim Kaiser

Vinositas

(In einem Album auf facebook)

 

Lasst Bilder sprechern

Menschen, Weine, Speisen

 

 

Kerstin Uhlenbusch

Kerstin Kulinarisch

 

Champagner Food Pairing

Diesmal wollte ich nicht mehr nur Besucher sein, sondern ein aktiver Teil des Vinocamps werden. Das diesjährige Thema: Wein und Food, war wie dafür gemacht.

 

Peer F. Holm

Spiegelaublog


Spiegelau @ Vinocamp 2014

Bnei dem breitgefächerten Angebot an Sessions, war eine der größten Schwierigkeiten für den Teilnehmer, sich für ein Thema zu entscheide.

 

 

Annette Sandner

culinary pixel

Eingestellt von Marc Kevin Dröfke


Trinken mit System und dem Pulpo auf 12 Uhr

 

 

 

Marc Kevin Dröfke

La Gazzetta del Vino

 

Über das großartigste Wein Event des Jahres

"Mammut-Bericht" über das sensationelle VinoCamp 2014. So war es und so wird es hoffentlich nächstes Jahr wieder sein!

 

 

Felix Bodmann

Der Schnutentunker

 

Wine Online Award 2014

Ehre, wem Ehre gebührt!

 

 

Felix Bodmann

Chez Matze

 

Das Vinocamp 2014 aus der Sicht eines Tagebuch-Screibers

 

 

 

 

Petra Pahlings

Gastbeitrag auf

Weinkaiser

 

VinoCamp 2014 

Was war das für ein Wochenende?

Die ersten Kommentare zum Beitrag: "Klasse geschrieben, Petra Pahlings, besser kann man es kaum ausdrücken!"  - "Applaus, Applaus!"

 

 

Thomas Lippert

Der Kellermeister

 

Der Kellermeister auf dem Vinocamp Deutschland

"Wir verkosteten Weine in der Preisklasse um die 6 Euro. Es zeigte sich das wir in dieser Preislage tolle Weine bekommen ohne bei Aldi oder Lidl einkaufen zu müssen", bloggt Thomas, der andere der beiden Väter des Vinocamps..

 

 

Susanne Werth-Rosarius

hundertachzig°

 

 Live aus dem Vinocamp

(Tagebuch abgeschlossen, in den Alltag zurückgekehrt)

 


 

Felix Bodmann

Der Schnutentunker

 

Warmer Wein mit Wilhelm Weil

 Das Progrmm für die Früh-Anreiser. ging dieses Jahr zum Weingut Robert Weil, wo uns der Hausherr, Wilhelm Weil, persönlich durch die heiligen Hallen führte

 

 

 

 

Dirk Würtz

Würz-Wein

 

Vinocamp 2014 – so war es

 Einer der beiden Organisatoren und Animatoren des Vino Camps zieht Bilanz und schaut in die Zukunft

 

 

Harald Scholl

Tellerschubser


Meanwhile in Munich
Er hat sich nicht berklagt, dass er daheimbleiben musste und nicht am Vinocamp sein konnte. Kurzentschlossen hat er sein eigenes kleines Camp organisiert.

 

 

Susanne Werth-Rosarius

hundertachzig°

 

Live aus dem Vinocamp
Hautnah, witzig, aktuell, informativ<

Das Geschehen direkt aus dem Camp
aus subjektiver Sicht!