Klaus Dill und Karl May

16. März 2017

 

Karl May

Kosmos und Kult der 80er- imd 90er-Jahre

 

Klaus Dill (1922-2000)

 

Der Maler und Grafiker Klaus Dill hat einen eigenen, eigenständigen Karl-May-Kosmos geschaffen. 
Nach den populären Karl-May-Filmen der 60er Jahre war dies eine ganz besondere Leistung, denn die Illustration (das Bild der Karl-May-Welten war fast unauslöschbar mit Pierre Brice und Co. - bis heute - verknüpft. Klaus Dill ist es gelungen, nahe an den Buchvorlagen zu bleiben (viel näher als die Filme!) und trotzdem eine eigene Karl-May-Welt zu schaffen. In einer wunderschönen Ausstellung in Offenbach wurde dies zum ersten Mal deutlich sichtbar. Kultbilder der 80er- und 90er-Jahre. Ich habe die Ausstellung besucht und in vielen Bildern dokumentiert. Hier geht es zu den Bildern.

Link um die Bilder herunterzuladen

 

Schenkung an die Stadt Offenbach:

"Winnetou wohnt in Offenbach"

 

Buch:

Mit Tomahawk und Friedenspfeife – Bilder aus Winnetous Welt“