Priorat

16. Dezember 2016

 

Das Priorat

(Fortsetzung)

 

Annäherung an die
älteste Weinregion Spaniens

 

Vielleicht ist die Bedeutung des Priorats  zu erahnen, wenn man die Preise der international bekannten (ja berühmten) Prioratweine sieht: eine Flasche  L'ermita 800 Franken (aus dem besonderen Jahr 2013 - 100 Parker-Punkte - sogar 1'800 CHF, Gran Buig (Mas d'en Gil) 300 CHF, "1902" (Mas Doix) 200 CHF, Clos Erasmus 250 CHF...(Natürlich sind die Preise auch dieser Spitzenweine je nach Jahrgang und Parker-Punkte recht unter-schiedlich) Doch was nützt uns dies, wenn man nur die paar grossen Namen, die teuren Weine kennt. Priorat ist mehr, viel mehr, genau so wie auch Bordeaux nicht nur aus Pétrus und ein paar Premier Crus besteht. Sowohl in Bordeaux, als wie auch im Priorat gibt viele Weine im mittleren und kleinen Preissegment, die hervorragend sind und den guten Ruf eines Weingebiete bestätigen.

Vorweihnächtliches Treffen mit fünf Winzern aus dem Priorat. Ein Treffen, nicht etwa im Katalonien, nein, im kalten Nordosten Deutschlands, bei Torsten Hammer (Priorat-Hammer) in Coswig / Anhalt
Vorweihnächtliches Treffen mit fünf Winzern aus dem Priorat. Ein Treffen, nicht etwa im Katalonien, nein, im kalten Nordosten Deutschlands, bei Torsten Hammer (Priorat-Hammer) in Coswig / Anhalt

Wird fortgesetzt!