Schweizerweine

 

Hier schreibe ich über Schweizerweine und stelle schweizerische Weingüter vor. Der Schweizerwein verdient es, vor allem im Ausland mehr beachtet zu werden. Meine grundsätzlichen Notizen sollen dazu beitragen.

16. Mai 2017

 

Schweizerwein:

 

Die Zeit ist reif

 

Im Augenblick flattern die Wein-Prospekte (Hofverkauf, Preisliste) wieder ins Haus Erinnerungen an die Winzer und Weingüter, die ich in den letzten Jahren besucht habe. In der Schweiz, wo die einzelnen Winzer nur ein paar Hektaren Reben haben, hat der Hofverkauf (meist am Samstag) eine wichtige Funktion. So schreibt das Schlossgut Bachtobel, Weinfelden, ehemals geführt von Hans Ulrich Kesselring (1946 – 2008).:

"Für uns klar, dass der Heimmarkt der wichtigste bleiben wird. Insbesondere die Verkäufe ab Hof liegen uns am Herzen; sie bieten die Möglichkeit zum persönlichen Austausch unseren Stamm-kunden. Wir erhalten einerseits wertvolle Rückmeldungen zu unseren Weinen und können andererseits die aktuellen Arbeiten vor Ort zeigen, sowie allfällige Neuerungen in Rebberg und Keller erläutern. Im Idealfall kann der Kunde mit jeder Flasche Bachtobler auch eine kleine Geschichte mit nach Hause nehmen."

Noch etwas etwas anderes wird in diesem bemerkenswerten Jahresbericht angesprochen. Für die Schweiz fast schon ein Tabutema: Der Markt- auftritt der Schweizer Weine im Ausland.

"Schweizer Weine sind Weltklasse, nur wissen das ausserhalb unserer Landesgrenzen leider noch sehr wenige Weinliebhaber. Der Hauptgrund dafür sind die bescheidenen Produktionsmengen und die somit sehr beschränkte Verfügbarkeit der

besten Schweizer Weine. Zudem ist der direkte Export an Private und Restaurants aufwändig und der Verkauf an ausländische Händler von hohen Rabattforderungen begleitet. Kurz, rein wirtschaftlich betrachtet macht ein Export für die Schweizer Top-Winzer meist wenig Sinn. 

Nichts desto trotz gibt es Produzenten aus allen Landesteilen, die sich einig sind, dass die Zeit reif ist, den Schritt ins Ausland zu wagen. Weiterlesen hier

11. September 2011


Weingut Karin und Peter Stucki, Teufen

Ein junger Familienbetrieb geführt nach den Demeter Richtlinien, in Teufen (Kanton Zürich)